Frank Carillo And The Bandoleros - "Someday"

March 25, 2008
"Amazing Blues Roots"
Frank Carillo stellt mit seinem neuen Album "Someday" ein warm klingendes Blues Album vor, dass irgendwo zwischen Roots Blues und Singer Songwriter pendelt. 7nbsp;Man hört ein Soundgemisch aus klassischen Blues Roots und Joe Cocker. 7nbsp;Versehen mit einer Priese Sting. 7nbsp;Aber irgendwie ist der Sound doch eigen. 7nbsp;Die Platte lässt sich getrost durchhören, wenn man etwas für Blues Musik übrig hat. 7nbsp;Mit wem der werte Herr die letzten Jahre über Musik gemacht hat, würde hier den Rahmen sprengen.  Es sind an die 30 Jährchen und dabei sind Größen wie Bob Dylan oder Bruce Springsteen ganz vorne zu nennen. Ich denke das spiegelt den Einschlag der Musik ganz gut wieder.  Wenn Tom Petty mal ein Kreativitätsloch hat oder Springsteen mehr von seinem kommerziellen Erfolg zehrt, als von der Perfektion seiner Songs, krendenzt Carillo mit seinen angenehm zurüchaltenden Bandoleros und grandioser Gitarre warme Songs, die er dem Musik- und Bluesfreund in die Ohren streut.  Frank Carillo ist auch im momentanen Jahrzehnt trotz seiner Genialität eher unbekannt, das liegt wohl eher daran, dass er sich jahrelang als Songwriter verdient gemacht hat. 7nbsp;Beispielsweise 1995 für ein Album von Anouk.  Oder 1992 im Film "Prelude to a Kiss" mit Meg Ryan und Alec Baldwin trat er selbst mit dem Duo Golden Carillo auf.  Alles in allem: unbedingt reinhören.Auch für Freunde der härteren Töne:  nach einem stressigen Tag ist Carillo abends beim entspannen auf der Couch ein Klang in den Ohren, der einen in der Musik versinken lässt."


For Additional Information, Interviews or CDs;  e-mail:  info@loritomgt.com  or visit:  www.loritomgt.com

BACK