Frank Carillo And The Bandoleros - "Someday" (Jezebel - Cargo)

Written by:  Ullrich Maurer

April 7, 2008
Seit immerhin 1972, als er als Sidekick von Peter Frampton nach England ging, ist Frank Carillo im Geschäft.  Und das hört man einer jeden Scheibe des Altmeisters auch an.  Auch wenn dies erst die zweite Scheibe in der Konstellation Carillo mit seiner neuen Band, den Bandoleros ist.  Jemand, der - wie Carillo - als Songwriter, Performer, Auftragsmusiker und Session-Musiker dermaßen lange die Musikhistorie doch zumindest aktiv beobachten konnte, kann sich ja im Prinzip aussuchen, was er machen möchte.  Carillo entscheidet sich auf seiner neuen Scheibe für ziemlich viel aus dem weiten Feld der Americana: Rock, Folk, Country, Blues und Soul mischt Carillo mit leichter Hand und dermaßen ausgeschlafen, dass zu keiner Sekunde Langeweile aufkommt - auch wenn dem Songwriter Carillo jetzt nicht unbedingt die Hits aus dem Ärmel fallen.  Doch man fühlt sich gut unterhalten mit dieser Scheibe - einfach deswegen, weil hier jemand handgemachte Musik macht, die von Herzen kommt und die in keiner Weise kalkuliert oder angestrengt wirkt. 7nbsp;Hier musiziert ein Meister seiner Zunft aus Spaß an der Freude.  Und das muss ja auch etwas Wert sein.


For Additional Information, Interviews or CDs;  e-mail:  info@loritomgt.com  or visit:  www.loritomgt.com

BACK